Sulette – Herz aus Rave [kreislauf065]

Irgendwie hatte ich dieses nette kleine Release von Kreislauf wohl damals (2009) nur runtergeladen, aber vergessen anzuhören. Der Zufallsmodus von Rhythmbox brachte es jetzt an meine Ohren.

Herz aus Rave ist der typische technoid-housige Stil von Kreislauf, hier aber mit einem deutlichen Schwenk in Richtung House. Der Eröffnungstitel „Stimmgabel“ fängt langsam an zu grooven wird aber im Laufe der Zeit immer funkiger und wenn die Bassline einsetzt gibt es kein Halten mehr. Das namensgebende „Herz aus Rave“ fußt auf dem selben funkigen Techhousefundament und groovt sich gemütlich ins Ohr und die Füße. Das deephousige “Föhnwind” dagegen flirtet hemmungslos mit Dubtechno und das Ergebnis kann sich hören lassen: Für mich der Höhepunkt der EP. Den Abschluss bildet “Frost”, das sehr techhousig daherkommt. Hier versteckt sich der Groove ein wenig hinter zerhackstückselten Samples und Effekten, aber es schimmert noch genügend House durch, damit “Frost” nicht in die Technoecke fällt.

Herz aus Rave ist eine tolle kleine EP mit vier hör- und tanzbaren Titeln, die auch im Jahr 2011 noch Spaß machen.

Anspieltipp: Föhnwind

Download bei archive.org

Published by

Benjamin

I write about economics and politics. I take Ordnungspolitik seriously. While not blogging, I study monetary unions for my doctorate.

One thought on “Sulette – Herz aus Rave [kreislauf065]”

  1. Pingback: Rave News

Comments are closed.