Exif-Touch

Oft sind es die kleinen Dinge, die einem das Leben einfach machen. So auch das kleine Perlscript exif-touch von Chris Adams. Damit ändert man das Dateierstellungsdatum von Bildern in das im Exif-Tag des Bildes stehende Aufnahmedatum. Praktisch, wenn man z.B. eine Korrektur der Exif-Tags machen musste, weil die Kamerauhr falsch ging.

Einfach herunterladen und in einem beliebigen Ordner speichern – ich habe mir für diese kleinen Helferlein den Ordner ~/Scripts angelegt – und mittels

$ chmod +x exif-touch

ausführbar machen. Unter Ubuntu installiert man noch die benötigte exif-Bibliothek:

$ sudo apt-get install libimage-exif-perl libimage-exiftool-perl

und schon funktionierts. Und zwar so:

$ ./exif-touch ~/Ordner_mit_den_Bildern/*

Dann rödelt das Script vor sich hin und wenig später haben alle Bilder im angegebenen Ordner das richtige Dateierstellungsdatum.

Published by

Benjamin

I write about economics and politics. I take Ordnungspolitik seriously. While not blogging, I study monetary unions for my doctorate.