SSL-HTTP (https) für Facebook und Twitter

Heute bin ich in über folgenden Artikel gestolpert: http://thenextweb.com/apps/2011/06/02/faceniff-takes-firesheep-mobile-hacks-facebook-and-twitter-accounts-in-seconds/?awesm=tnw.to_18lML&utm_content=spreadus_master&utm_medium=tnw.to-other&utm_source=direct-tnw.to (Danke an @suka_hiroaki fürs twittern).

Um Facebook und Twitter zumindest ein bisschen sicherer zu machen, wird vorgeschlagen jeweils die https-Option einzuschalten. Schimpf und Schande über Facebook und Twitter, dass diese Option nicht standardmäßig aktiviert ist.

In Facebook auf „Konto“ -> „Kontoeinstellungen“ klicken. Bei „Kontosicherheit“ auf „ändern“ klicken und einen Haken bei „Sicheres Durchstöbern (https)“ setzen. 



In Twitter (davon ausgehend, dass Du #newtwitter verwendest) rechts oben auf deinen Benutzernamen klicken und „Einstellungen“ wählen. Ganz nach unten scrollen und einen Haken bei „Nutze immer HTTPS“ setzen.

Leicht zugänglich, simpel zu aktivieren, aber vermutlich von wenigen genutzt. Schade Facebook und Twitter. Ihr hättet die Chance das Netz sicherer zu machen, indem diese Funktionen von Anfang an aktiviert sind.

Veröffentlicht von

Benjamin

Bloggt über Wirtschaft und Politik. Nimmt Ordnungspolitik ernst. Promoviert über Währungsunionen. Blogs about Economics and Politics. Takes Ordnungspolitik seriously. Studies monetary unions for his doctorate.