Dick Flacid – Tilde [LOKW-011]

p { margin-bottom: 0.21cm; }

Oh, ein Netlabel, das ich noch nicht kenne: Catnap. Gleich mal nach den House-Releases gesehen und da sticht eines besonders hervor. „Tilde“ von Dick Flacid ist dick aufgetragener Peaktime House ohne Schnickschnack. Folgendes schreibt Catnap zum Release:

„Tilde (LOKW-011) is the debut release of Dick Flacid, released in late 2007 on Lo-Kiwi Netlabel. Since Lo-Kiwi ceased to exist, hence making it hard to find or download, we thought it would be appropriate to have it available here. Take an electro house ride with Dick, you won’t regret it. Rodeo!“

Knackige Basslines bringen die Tanzfläche zum Beben, oder massieren dein Trommelfell beim entspannten Kopfhörergenuss. Knackig, groovig, geradlinig. Eine tolle kleine EP.

Veröffentlicht von

Benjamin

Bloggt über Wirtschaft und Politik. Nimmt Ordnungspolitik ernst. Promoviert über Währungsunionen. Blogs about Economics and Politics. Takes Ordnungspolitik seriously. Studies monetary unions for his doctorate.