Firefox und der RSS-Button

Und ich hab mich schon gewundert, wo der RSS-Feed Button hingekommen ist. Leider meinte Mozilla wohl, RSS sei total 2010 und hat den Button standardmäßig aus der Oberfläche von Firefox ab Version 4 verbannt.
Glücklicherweise kann man sich den Button ziemlich simpel wieder herbei holen:
Rechtsklick irgendwo in die Werkzeugleiste -> „Anpassen“ wählen. Jetzt öffnet sich ein Fenster mit jeder Menge mehr oder weniger sinnvoller Knöpfchen, die man in die Werkzeugleiste ziehen kann. Unter anderem auch der RSS-Button. Firefox erkennt automatisch ob in den <meta>-Tags der jeweils aktiven Website RSS-Feeds hinterlegt sind und bietet an diese zu abonnieren.
Wenn man jetzt einen externen Feedreader statt den Dynamischen Lesezeichen von Firefox verwenden möchte – unter Linux z.B. Liferea oder Akregator – dann kopiert man einfach nur noch die Adresszeile des Feeds und fügt ihn im Reader seiner Wahl ein.

Ausprobieren kann man das z.B. mit den Feeds von Bens kleinem Blog. 🙂

Veröffentlicht von

Benjamin

Bloggt über Wirtschaft und Politik. Nimmt Ordnungspolitik ernst. Promoviert über Währungsunionen. Blogs about Economics and Politics. Takes Ordnungspolitik seriously. Studies monetary unions for his doctorate.