Leseempfehlung: „Anthropologe Gunther Hirschfelder ‚Die Gans macht ein schlechtes Gewissen‘“

In der FAS vom 23.12.2012 steht ein interessantes Interview mit dem Regensburger Anthropologen Gunther Hirschfelder. Er spricht über den Bedeutungswandel von Weihnachten, die Gründe dafür; über Essen, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit und über das Selbstbild einer Kultur. Sehr lesenswert mit einigen bedenkenswerten Ansätzen.

Wie feierst Du Weihnachten? Als religiöses Fest oder als Familienfeier? Mit oder ohne Gans? Ich freue mich auf Deine Kommentare.

Veröffentlicht von

Benjamin

Bloggt über Wirtschaft und Politik. Nimmt Ordnungspolitik ernst. Promoviert über Währungsunionen. Blogs about Economics and Politics. Takes Ordnungspolitik seriously. Studies monetary unions for his doctorate.

Ein Gedanke zu „Leseempfehlung: „Anthropologe Gunther Hirschfelder ‚Die Gans macht ein schlechtes Gewissen‘““

Kommentare sind geschlossen.