Im Mainzer Mikrotron (MaMi)

Gestern habe ich Rahmen von „Physik am Samstagmorgen“ die Gelegenheit gehabt, das Mainzer Mikrotron zu besichtigen: Einen Elektronenbeschleuniger, der auf den netten Spitznamen „Mami“ hört 🙂 Das Ding ist in der Lage, Elektronen mit Energien von 1500 MeV zu erzeugen und somit bis kurz unter die Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Damit können die Mainzer Physiker Grundlagenforschung betreiben, die dem Hochtechnologiestandort Deutschland mehr als gut tut. Dafür sehe ich mein Steuergeld gerne ausgegeben, anstatt für Schwachsinn wie die Abwrackpräme.

Wer mehr über Mami erfahren will, guckt hier: http://www.kph.uni-mainz.de/B1/

Jetzt noch ein paar Impressionen.

Veröffentlicht von

Benjamin

Bloggt über Wirtschaft und Politik. Nimmt Ordnungspolitik ernst. Promoviert über Währungsunionen. Blogs about Economics and Politics. Takes Ordnungspolitik seriously. Studies monetary unions for his doctorate.